Geschichte der Mantelsaat®

Einweihung der neuen Produktionsanlage durch LW Minister Eckhard Uhlenberg in Krefeld
Biozulassung für die Mantelsaat® und Produktion erster Biosaaten als Mantelsaat ® Bio
Innovationspreis der Stadt Krefeld für die Forschung im Bereich Saatgut- Technologie und Entwicklung der Mantelsaat®
Einführung der Mantelsaat® Vital mit natürlichen Mikroorganismen zur Verhinderung von Saatgut-Verpilzungen
Durchbruch bei der Verwendung von Keimbeschleunigern in der Mantelsaat® für diverse Arten


Erfolgreiche Kombination der Inhaltsstoffe verschiedener Mantelsaat®-Varianten
Aufnahme der Mantelsaat® in die FiBL-Liste; Erweiterung der eingesetzen Zusatzstoffe
Verbesserte Grundrezeptur für alle Mantelsaat ®-Varianten mit Verbesserung der Keimrate- und Geschwindigkeit

WAS IST NEU BEI DER MANTELSAAT®?

KOMPONENTEN & KLIMASTRESS

Jede Weiterentwicklung der Mantelsaat ® orientiert sich an möglichen Verbesserungspotentialen am Produkt an sich und neuen, externen Herausforderungen.
In den letzten Jahren ist dies vermehrt der vorherrschende Klimastress mit langen, extremen Hitzeperioden.
So wurde insbesondere nach möglichen Komponenten für die Hüllmasse gesucht, die sich positiv auf die Effizienz der Wassernutzung auswirken.
Bei jeder Änderung der Mantelsaat® müssen natürlich alle bereits bestehenden Vorteile erhalten bleiben.

RESSOURCE WASSER SPAREN

Durch die zunehmend langanhaltenden Trockenheitsperioden soll die Verwendung von Mantelsaat® dabei helfen, das streng limitierte Wasserangebot, was zumeist nur in kurzen Zeiträumen verfügbar ist, möglichst schnell und effizient zu binden und bei Bedarf an den Keimling abzugeben.

So können Bestände trotz langanhaltender Trockenheit kontinuierlich und nachhaltig verbessert werden.

RESSOURCE WASSER AUSGLEICHEN

Aufgrund der Hitzeperioden in den letzten Jahren hat die Bewässerung im Privatbereich deutlich zugenommen. 

Dabei kommt es vor, dass Bodenunebenheiten oder -verdichtungen dazu führen, dass sich kleine Pfützen bilden und das Bewässerungssystem nicht optimal abgestimmt ist.
Bei dieser Staunässe kann die Mantelsaat® auch schützend wirken. Sie dient als Puffer und ermöglicht trotzdem eine sichere Keimung.
Der Einsatz von Mantelsaat® ist sowohl bei der Rasenneuanlage als auch bei der Nachsaat vorteilhaft.

VORTEILE DER MANTELSAAT® GEGENÜBER DER NACKTSAAT

  • Effiziente Wassernutzung
  • Verbesserter Schutz vor biotischen und abiotischen Umweltfaktoren
  • Gleichmäßige Saatgutverteilung
  • Homogener Feldaufgang
  • Höhere Auflaufraten durch verbesserten Bodenschluss
  • Optimale Jugendentwicklung des Keimlings
  • Verbesserte Keimfähigkeit im Vergleich zur Nacktsaat
  • Höhere Keimgeschwindigkeit durch eingesetzte Biostimulanzien
  • Förderung der Bildung von Ton-Humus-Komplexen
  • Material kann nach Zersetzung vollständig von den Pflanzenwurzeln aufgenommen werden
  • Angepasster pH-Wert
  • Depotwirkung
  • Nachhaltige Verbesserung der Bodenstruktur
  • Unbedenklichkeit für Mensch und Tier
  • Geringere Krankheitsanfälligkeit
  • Aktivierte Chlorophyllbildung (sattes, kräftiges Grün)
  • Erhöhte Widerstandsfähigkeit