Unsere Mantelsaat®

Geschichte, Produktion

Mantelsaat® wird seit über 30 Jahren im Hause Feldsaaten Freudenberger produziert.
Die ersten Versuche wurden noch von dem Gründer des Unternehmens, Herrn Siegfried Freudenberger, durchgeführt.
Ziel war es, die Keimung und die Anfangsentwicklung des Keimlings zu verbessern. Während zuerst noch Kleinstmengen in improvisierten Behältern hergestellt wurden, verfügt Feldsaaten Freudenberger heute über eine moderne Produktionsanlage. Sie ist in der Lage, unterschiedliche Arten mit vielen verschiedenen Mänteln zu umhüllen.

Die Produktionstechnik wird kontinuierlich weiterentwickelt und die gesammelten Erfahrungen fließen ständig in die Produktoptimierung ein. Die Zusammensetzung der Mantelsaat® wird so immer weiter verbessert. Seit 2005 gibt es verschiedene Mantelvarianten. Neben unterschiedlichen Inhaltsstoffen stehen auch mehrere Farbstoffe zur Färbung des Mantels zur Verfügung - kundenindividuelle Wünsche können so erfüllt werden. Des Weiteren kann bei einigen Arten auch die Mantelstärke variiert werden, sodass je nach Verwendungszweck der richtige Mantel zur Verfügung steht.

Vorteile der Mantelsaat® auf einen Blick:

  • Höhere Auflaufraten durch besseren Bodenschluss
  • Beste Jugendentwicklung durch optimale Nährstoffversorgung des Keimlings
  • Der Mantel konserviert und schützt das Samenkorn bis zum Erreichen des optimalen Feuchtigkeitsgrades
  • Keine Saatgutverluste durch Windverwehung bei der Saat
  • Mit Pflanzenstärkungsmittel (fördert die Gesundheit und junge Pflanzen)
  • Mit Huminsäuren (für die sichere Keimung und erhöhte Nährstoffaufnahme)
  • Ideal für Saattechniken wie Düngerstreuer, Schneckenkornstreuer etc.
  • Die Platzierung von Hilfsstoffen (Dünger, Rhizobien, Absorber etc.) ist direkt am Saatkorn

    mögliche Beispiele:

    Mantelsaat® WASP mit Wasserspeicher
    Mantelsaat® Nutri mit Startdünger
    Mantelsaat® Rhizo mit Rhizobien